Alprazolam und / oder Xanax wird in Form von Tabletten eingenommen. Sie nehmen diese mit einem Glas Wasser oder Essen. Verwenden Sie Alprazolam immer genau so, wie es Ihr Arzt oder Apotheker vorschreibt. Wenn Sie Zweifel an der richtigen Verwendung haben, wenden Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Die übliche Dosierung ist:

    • Erwachsene
      Die Anfangsdosis bei Erwachsenen beträgt häufig jeweils 0,25 bis 0,50 mg. Sie nehmen die Tablette dreimal täglich (24 Stunden) ein. Wenn die Wirkung nicht ausreicht, kann der Arzt die Dosierung in mehreren Dosen auf maximal 3 mg pro Tag erhöhen.
    • Gealterte und geschwächte Patienten
      Die Anfangsdosis bei älteren und schwachen Patienten beträgt normalerweise jeweils 0,25 mg. Sie nehmen die Tablette zwei- bis dreimal täglich (24 Stunden) ein. Wenn die Wirkung nicht ausreicht, kann der Arzt die Dosierung in mehreren Dosen auf maximal 0,75 mg pro Tag erhöhen.

    Normalerweise erhalten Sie ein Rezept für bis zu vier Wochen. Verwenden Sie Alprazolam niemals länger als vom Arzt verschrieben und schon gar nicht länger als zwei Monate. Bei langfristiger Anwendung besteht die Gefahr, dass Sie zu stark von dem Medikament abhängig werden. Im Allgemeinen dauert die Behandlung nicht länger als acht bis zwölf Wochen, einschließlich der Verjüngung von Alprazolam. Stoppen Sie Alprazolam niemals einfach so, sondern stellen Sie immer sicher, dass Sie die Dosis in Absprache mit Ihrem Arzt schrittweise reduzieren, um einen Rückfall zu vermeiden.

    Dosis Alprazolam vergessen?

    Wenn Sie eine Dosis Alprazolam vergessen haben, halten Sie sich an Folgendes:

    • Bei zwei- oder dreimal täglicher Einnahme: Nehmen Sie niemals eine doppelte Dosis ein. Schlucken Sie die Tablette, wenn Sie die nächste Tablette mindestens drei Stunden später einnehmen müssen. Gibt es weniger Zeit dazwischen? Überspringen Sie die vergessene Dosis.
    • Für eine Tablette pro Tag: Nehmen Sie die vergessene Dosis ein, wenn sie mehr als acht Stunden vor der nächsten Dosis liegt. Überspringen Sie die vergessene Dosis, wenn dazwischen weniger Zeit liegt.

    Alprazolam Überdosis

    Haben Sie eine Überdosis Alprazolam eingenommen? Dann wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder Apotheker. Eine Überdosierung kann Symptome wie Schläfrigkeit, Verwirrtheit und Schläfrigkeit verursachen. Bei schwerer Überdosierung können auch Koordinationsprobleme in Form von vermindertem Muskeltonus, Trunkenheit und Unterdrückung der Atmung auftreten. Selten bis sehr selten führt eine Überdosierung mit Alprazolam zum Koma oder zum Tod.

    Zuletzt aktualisiert am 29. August 2021 von Administrator

    de_DEDeutsch