Trihexyphenidyl kaufen Rezeptfrei ?

Trihexyphenidyl ohne Rezept kaufen

Trihexyphenidyl ohne Rezept kaufen online ist schwer? Keine Sorge, bei uns können Sie Artane kaufen unkompliziert und schnell online.

Wirkstoff: Trihexyphenidyl
Kleie(n): Artane

Kaufen Trihexyphenidyl (2021)

Möchten Sie Kaufen Trihexyphenidyl online? Auf dieser Seite sehen Sie, wo Sie dieses Arzneimittel ohne vorheriges Rezept von Ihrem eigenen Arzt bestellen können. Sicher, zuverlässig und diskret. Dieses Medikament gehört zu einem Frauengesundheitsmedikament zur Behandlung von fortgeschrittenem Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen und wird von mehreren Ärzten als sicher angesehen, online zu bestellen. Möchten Sie mehr wissen? Dann überprüfe die häufig gestellten FragenSo kaufen Sie Trihexyphenidyl ohne Rezept oder überprüfen Sie alle Preise für dieses Medikament.

Bestellen Sie Artane ohne Rezeptpreise

In der folgenden Tabelle sehen Sie, wo Sie Trihexyphenidyl ohne Rezept bestellen können, Rezensenten von Uniquepharmaceuticals.com haben alle Preise im Internet überprüft und sind zu dem Schluss gekommen, dass Medpillstore liefert die besten Preise für Trihexyphenidyl, ohne dass ein Rezept erforderlich ist. Sie versenden weltweit (nicht nach USA/Kanada), ihre Lagerbestände befinden sich sowohl in der EU als auch in Übersee und sie bieten einen hervorragenden Service für den Kauf von Trihexyphenidyl ohne Rezept.

Was ist Trihexyphenidyl?

Trihexyphenidyl – unregelmäßiges Antipsychotikum. Blockiert Dopaminrezeptoren des ZNS sowie Konflikte mit dem Dopaminknopf in Grundganglien sowie in limbischen Bestandteilen des Neonzephalons. Es wird bei Überempfindlichkeit, Störungen des hämatopoetischen Systems (zusammen mit der Anamnese), alkoholischen sowie schädlichen Psychosen, Myasthenie, Komas eingenommen.

Artane Drogengebrauch

Artane wird allein oder zusammen mit verschiedenen Arzneimitteln (z. B. Levodopa) zur Behandlung verwendet Parkinson-Krankheit. Durch die Verbesserung des Muskelmanagements und die Verringerung der Steifheit wird dies Medikation ermöglicht zusätzliche regelmäßige Aktionen des Körpers, da die Krankheitszeichen verringert werden.

Artane kann auch verwendet werden, um extreme Muskelreaktionen zu behandeln um die Muskeln zu beruhigen und verschiedene negative Wirkungen bestimmter Medikamente, die verwendet werden können, um mit extremen Übelkeit oder nervöse, psychologische oder emotionale Situationen, z. B. Haloperidol (Haldol®), Loxapin (Loxitane®), Prochlorperazin (Compazine®), Promethazin (Phenergan®), Thiothixen (Navane®).

Was sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, bevor Sie dieses Produkt verwenden?

Stillende Mutter: Es ist nicht bekannt, ob dieses Arzneimittel in die Muttermilch übergeht. Da viele Arzneimittel in die Muttermilch übergehen, ist Vorsicht geboten, wenn ARTANE (Trihexyphenidyl) einer stillenden Frau verabreicht wird. Wie andere Anticholinergika kann Trihexyphenidyl die Laktation unterdrücken. Daher sollte Trihexyphenidyl nur angewendet werden, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Säugling überwiegt.

Pädiatrische Anwendung: Sicherheit und Wirksamkeit bei pädiatrischen Patienten sind nicht erwiesen. 

Allgemein: Patienten mit Herz-, Leber- oder Nierenerkrankungen oder mit Bluthochdruck sollten engmaschig überwacht werden. Da ARTANE (Trihexyphenidyl) Atropin-ähnliche Eigenschaften hat, sollten Patienten unter Langzeitbehandlung sorgfältig auf unerwünschte Reaktionen überwacht werden. Da ARTANE (Trihexyphenidyl) parasympatholytisch wirkt, sollte es bei Patienten mit Glaukom, obstruktiven Erkrankungen des Gastrointestinal- oder Urogenitaltrakts und bei älteren Männern mit möglicher Prostatahypertrophie mit Vorsicht angewendet werden. Ein beginnendes Glaukom kann durch parasympatholytische Medikamente wie ARTANE (Trihexyphenidyl) ausgelöst werden.

Wechselwirkungen mit Trihexyphenidyl-Medikamenten

Obwohl bestimmte Medikamente in keiner Weise kollektiv angewendet werden sollten, könnten unter verschiedenen Umständen auch zwei völlig unterschiedliche Medikamente kollektiv verwendet werden, selbst wenn möglicherweise ein Zusammenspiel auftreten würde. Unter diesen Umständen muss Ihr Arzt möglicherweise die Dosis ändern oder es sind andere Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Wenn Sie dieses Medikament einnehmen, ist es besonders wichtig, dass Ihr Arzt weiß, ob Sie eines der unten aufgeführten Medikamente einnehmen. Die folgenden Interaktionen wurden aufgrund ihrer potentiellen Bedeutung ausgewählt und sind nicht im Wesentlichen allumfassend.

Andere Interaktionen

Bestimmte Medikamente sollten nicht während oder während der Einnahme von Mahlzeiten oder bestimmten Arten von Mahlzeiten eingenommen werden, da Wechselwirkungen auftreten können. Die Einnahme von Alkohol oder Tabak mit bestimmten Arzneimitteln kann ebenfalls Wechselwirkungen auslösen. Besprechen Sie zusammen mit Ihrem Arzt, wie Sie Ihre Medikamente mit Mahlzeiten, Alkohol oder Tabak einnehmen.

Richtige Anwendung von Trihexyphenidyl

  • Nehmen Sie dieses Medikament Tag für Tag genau nach Anweisung Ihres Arztes ein, um Ihre Situation so gut wie möglich zu verbessern.
  • Nehmen Sie es nicht zusätzlich ein, nehmen Sie es normalerweise nicht zusätzlich ein und nehmen Sie es nicht über einen längeren Zeitraum ein, als Ihr Arzt es verordnet hat.
  • Sie können dieses Medikament vor oder nach den Mahlzeiten einnehmen, obwohl es normalerweise zu den Mahlzeiten eingenommen wird.

Trihexyphenidyl-Dosierung

Die Dosis dieses Medikaments ist für verschiedene Betroffene völlig unterschiedlich. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes oder die Anweisungen auf dem Etikett. Die folgenden Daten enthalten ausschließlich die üblichen Dosierungen dieses Medikaments. Wenn Ihre Dosis völlig anders ist, ändern Sie sie nicht, es sei denn, Ihr Arzt fordert Sie auf, Maßnahmen zu ergreifen.

Die Menge der Medikamente, die Sie einfach einnehmen, hängt von der Wirkung der Medikamente ab. Außerdem hängen die verschiedenen Dosen, die Sie täglich einnehmen, die zulässige Zeit zwischen den Dosen und die Dauer der Einnahme der Medikamente von den medizinischen Nachteilen ab, für die Sie die Medikamente einnehmen.

  • Für die orale Dosierungsart (Elixier oder Tabletten):
    • Bei Parkinson-Krankheit:
      • Erwachsene: Zunächst einmal täglich 1 Milligramm (mg). Ihr Arzt kann Ihre Dosis wie gewünscht erhöhen. Die Dosis beträgt jedoch normalerweise nicht mehr als 15 mg pro Tag, die in geteilten Dosen 3 oder 4 Mal pro Tag verabreicht wird.
      • Kinder: Anwendung und Dosis müssen von Ihrem Arzt festgelegt werden.
    • Bei negativen Auswirkungen verschiedener Medikamente:
      • Erwachsene: 5 bis 15 Milligramm (mg) pro Tag, in geteilten Dosen 3 oder 4 Mal pro Tag verabreicht.
      • Kinder: Anwendung und Dosis müssen von Ihrem Arzt festgelegt werden.

Verpasste Dosierung

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich ein. Unabhängig davon, ob es tatsächlich Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und kehren Sie zu Ihrem üblichen Dosierungsplan zurück. Dosen nicht verdoppeln.

Artane-Lagerung

  1. In einem geschlossenen Behälter bei Raumtemperatur lagern, fern von Wärme, Feuchtigkeit und direkter Schonung. Vor dem Einfrieren bewahren.
  2. Halten Sie sich außerhalb der Reichweite von Jugendlichen.
  3. Halten Sie keine veralteten Medikamente oder Medikamente, die jetzt nicht mehr erwünscht sind.
  4. Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie alle Medikamente entfernen müssen, die Sie nicht verwenden.

Nebenwirkungen von Trihexyphenidyl

Zusammen mit den gewünschten Ergebnissen kann ein Medikament einige negative Wirkungen auslösen. Obwohl nicht alle diese negativen Auswirkungen auftreten können, sollten sie, falls sie auftreten, eine medizinische Behandlung verlangen. Sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt, wenn eine der nächsten negativen Auswirkungen auftritt:

  • Bauch- oder Bauchkrämpfe oder -schmerzen
  • Aufblähen
  • Verstopfung
  • Verfolgungswahn, Misstrauen, Argwohn oder Kampfbereitschaft
  • extreme Trockenheit im Mund
  • falsche Überzeugungen, die nicht durch info geändert werden können
  • Mangel an Drang nach Nahrung
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Probleme sehen, hören oder fühlen, die nicht da sind
  • Poren und Hautausschlag
  • Bauchschmerzen
  • geschwollene, schmerzhafte oder empfindliche Lymphdrüsen im Gesicht oder am Hals

Bei einigen Betroffenen können auch andere, nicht aufgeführte Nebenwirkungen auftreten. Wenn Sie andere Ergebnisse entdecken, überprüfen Sie dies zusammen mit Ihrem Arzt. Rufen Sie Ihren Arzt an, um eine medizinische Empfehlung zu negativen Auswirkungen zu erhalten.

Haftungsausschluss

Informationen über psychotische Störungen, die in der Übersichtsarbeit zu Trihexyphenidyl enthalten sind, werden ausschließlich zu Informationszwecken verwendet und sollten nicht als Alternative zu einer zugelassenen Gesundheitsversorgung oder einer Überweisung an den Anbieter von Gesundheitsbehandlungen in Betracht gezogen werden. 

 

⚠Haftungsausschluss

Pfizer ist nicht mit dieser Seite verbunden. Der Markenname sowie die verwendeten Logos und Bilder sind Eigentum von Pfizer. Der Inhalt dieser Website dient nur zu Informationszwecken. Wir liefern, vermarkten oder versenden keine Medikamente selbst und verweisen Sie auf seriöse Webshops im Internet. Konsultieren Sie immer einen Arzt, wenn Sie Medikamente einnehmen.

Auf dieser Website verkaufen wir keine Medikamente und verweisen Besucher an vertrauenswürdige Internetanbieter. Auf diese Weise sparen wir Ihnen und den besten Preis für viele Probleme und Sie können dieses leistungsstarke Medikament einfach und legal erhalten.


Häufig gestellte Fragen

  • Was ist Trihexyphenidylartan?

    Trihexyphenidyl wird zur Behandlung von Symptomen der Parkinson'-Krankheit angewendet. Es kann allein oder in Kombination mit anderen Medikamenten verschrieben werden. Es kontrolliert Starrheit, Speichelfluss, Zittern und andere Parkinson-Krankheit. 

  • Was tun, wenn Sie eine Dosis verpassen?

    Wenn Sie eine Dosis Trihexyphenidyl vergessen haben, nehmen Sie diese so schnell wie möglich ein. Unabhängig davon, ob es tatsächlich Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und kehren Sie zu Ihrem üblichen Dosierungsplan zurück. Dosen nicht verdoppeln.

  • Was ist, wenn du zu viel Artane nimmst?

    Wenn eine Überdosis auftritt, rufen Sie Ihren Arzt oder die Notrufnummer 911 an. Möglicherweise haben Sie dringende medizinische Versorgung. Sie können sich auch an das Giftmanagement Ihres örtlichen Krankenhauses wenden

  • Wie ist Trihexyphenidyl aufzubewahren?

    Bei einer Temperatur zwischen 59–86F (15–30 C) aufbewahren, von Hitze, Feuchtigkeit, Licht und Kindern fernhalten.

  • Was sollte ich während der Einnahme von Trihexyphenidyl vermeiden?

    Vermeiden Sie den Konsum von Alkohol oder die Einnahme von ungesetzlichen Medikamenten, wenn Sie Artane einnehmen. Sie können die Vorteile verringern (zB Ihre Verwirrung verschlimmern) und die feindlichen Ergebnisse (zB Sedierung) des Mittels verbessern.

  • Was sind die Nebenwirkungen von Trihexyphenidyl Artane?

    Die schwerwiegendsten Nebenwirkungen sind schwere Neutropenie (niedrige weiße Blutkörperchen), Blutung (gastrointestinal oder zerebral), thrombotische thrombozytopenische Purpura (TTP), Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Hitzegefühl. Suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf, wenn Ihre Nebenwirkungen mehrere Stunden lang nicht nachlassen.

  • Was sind die Kontraindikationen?

    Möglicherweise benötigen Sie eine spezielle Dosisanpassung oder können dieses Arzneimittel nicht einnehmen, wenn Sie eine Leber- oder Niereninfektion haben oder Magen-Darm-Probleme haben.


℡ Wie kaufe ich Trihexyphenidyl kaufen ohne rezept?

Voraussichtliche Kosten : 50 EUR

Benötigte Zeit : 00 Tage 00 Stunden 05 Minuten

So kaufen Sie Artane ohne Rezept innerhalb von 5 Minuten

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2021 von Toni El Clikos

de_DEDeutsch