Kaufen Sie Premarin ohne Rezept

¿Premarin ohne Rezept online kaufen ist schwierig? Keine Sorge, bei uns können Sie Premarin problemlos und schnell online bestellen.

Kaufen Sie Premarin ohne Rezept

Möchten Sie Premarin online kaufen? Auf dieser Seite können Sie sehen, wo Sie dieses Arzneimittel ohne ein Rezept bestellen können, das Sie zuvor von Ihrem eigenen Arzt erhalten haben. Sicher, zuverlässig und diskret. Dieses Medikament wird von mehreren Ärzten als sicher angesehen, um online zu bestellen. Möchten Sie mehr wissen? Dann überprüfen Sie die Häufig gestellte Fragenwie man Premarin ohne Rezept kauft oder überprüfen alle Preise dieses Arzneimittels.

Kaufen Sie Premarin ohne Rezept

In der folgenden Tabelle sehen Sie, wo Sie Premarin ohne Rezept bestellen können. Die Rezensenten von Uniquepharmaceuticals.com haben alle Preise im Internet überprüft und sind zu dem Schluss gekommen, dass Medpillstore bietet die besten Premarin-Preise ohne Rezept. Sie versenden weltweit (nicht nach USA / Kanada), ihre Lagerbestände befinden sich sowohl innerhalb der EU als auch in Übersee und sie bieten exzellenten Service für den Kauf von Vaniqa ohne Rezept.

DosierungMengePreisProdukt prüfen
0,6 mg30 Pillen€ 135.00 Produkt prüfen
0,6 mg60 Pillen€ 209.00 Produkt prüfen
0,6 mg90 Pillen€ 267.00 Produkt prüfen
0,6 mg120 Pillen€ 325.00 Produkt prüfen
0,6 mg180 Pillen€ 429.00 Produkt prüfen

Premarin bestellen (rezeptfrei)

Über die obige Tabelle können Sie Premarin bestellen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu diesem Arzneimittel. Auch wenn Sie an einem alternativen Impotenzmittel interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, diesen Online-Arztdienst aufzusuchen. Also wenn du willst:

  • Kaufen Sie Premarin ohne Rezept;

Wofür wird Premarin verwendet?

Premarin-Tabletten sind eine Hormonersatztherapie (HRT), die verwendet wird, um den Mangel an Östrogenproduktion durch die Eierstöcke, beispielsweise während der Wechseljahre, zu ersetzen und die Symptome der Wechseljahre zu lindern, die durch Östrogenmangel verursacht werden, wie Hitzewallungen, Nachtschweiß, Schlaflosigkeit, vaginale Trockenheit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Konzentrationsschwäche und Energieverlust.

Premarin-Tabletten werden auch verwendet, um postmenopausalen Knochenschwund (Osteoporose) zu verhindern und das Risiko eines Bruchs zu verringern. Unter Bedingungen, die einen Mangel an natürlichen Östrogenen verursachen, wie Hypogonadismus bei Frauen, Ovarialversagen oder wenn die Eierstöcke entfernt wurden, werden Premarin-Tabletten verwendet, um die Östrogenspiegel wiederherzustellen. Premarin-Tabletten stimulieren die Entwicklung weiblicher Geschlechtsmerkmale und werden im Rahmen der Transgender-Hormontherapie bei Transsexuellen von Mann zu Frau eingesetzt.

Wie funktioniert Premarin?

Premarin-Tabletten enthalten konjugierte Östrogene, die aus trächtigem Stutenurin isoliert wurden. Dies ist eine Mischung aus natürlichen Östrogenen in verschiedenen Formen, einschließlich Östron, Equilinsulfaten, 17α-Östradiol und 17β-Östradiol. Östrogen ist ein Steroidhormon, das von den Eierstöcken produziert wird und an bestimmte Rezeptoren in östrogensensitiven Zellen bindet und diese dazu anregt, Proteine zu produzieren, die an der Produktion sekundärer sexueller Merkmale wie der Brustentwicklung und der Regulierung des Zyklus beteiligt sind. Menstruation. Östrogen hat auch verschiedene andere Wirkungen in verschiedenen Stoffwechselprozessen, einschließlich der Aufrechterhaltung der Knochenmasse und des Metabolismus von Lipiden (Fetten).

Was enthält Premarin?

Der Wirkstoff in Premarin-Tabletten ist eine Mischung aus konjugierten Pferdeöstrogenen, hauptsächlich aus den Natriumsalzen der wasserlöslichen Sulfatester von Östron, Equilin und 17 alpha-Dihydroequilin, zusammen mit kleineren Mengen von 17 alpha-Östradiol, Equilenin und 17 Alpha-Dihydroequilenin, 17 Beta-Dihydroequilin, 17 Beta-Dihydroequilenin, 17 Beta-Östradiol und Delta 8,9-Dihydroöstron. Jede Premarin-Tablette enthält außerdem Lactose, Methylcellulose, Magnesiumstearat, Schellacklösung, Macrogol 20000, Glycerylmonooleat, Calciumsulfat, Saccharose, mikrokristalline Cellulose, Titandioxid, Carnaubawachs, Stearinsäure und essbare Tinte. Der Farbstoff in Premarin-Tabletten ist Opalux Green

Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden mit Premarin

Premarin-Tabletten enthalten eine Mischung aus konjugierten Östrogenhormonen, die zur Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden verwendet werden, die durch einen Mangel an endogenen Östrogenen (die von den Eierstöcken produziert werden) verursacht werden, einschließlich Hitzewallungen, Nachtschweiß, Schlaflosigkeit, vaginaler Trockenheit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und Konzentrationsschwäche und Energieverlust. Premarin-Tabletten werden auch zur Behandlung der postmenopausalen Osteoporose (Knochenschwund) eingesetzt.

Was sind die Nebenwirkungen von Premarin?

Die häufigsten Nebenwirkungen bei der Anwendung von Premarin sind: Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Magenkrämpfe, Brustschmerzen, Empfindlichkeit oder Schwellung, vermehrtes Haarwachstum, Haarausfall auf der Kopfhaut, vaginaler Juckreiz oder Ausfluss, Veränderungen der Menstruation, verminderte Libido, Kopfschmerzen, Nervosität, Schwindel, Müdigkeit, Sommersprossen oder Verdunkelung der Gesichtshaut, Gewichts- oder Appetitveränderungen. Schwerwiegendere Nebenwirkungen sind Veränderungen der Leberfunktion bei höheren Dosen.

Was sind die Gesundheitsrisiken von Premarin?

Eine langfristige HRT mit Premarin ist mit Gesundheitsrisiken verbunden, einschließlich eines erhöhten Risikos für Brustkrebs, Endometriumkrebs, Schlaganfall und tiefe Venenthrombose.

Wann sollte Premarin nicht angewendet werden?

Sie sollten Premarin nicht verwenden, wenn Sie:

  • sind allergisch dagegen oder gegen einen der Inhaltsstoffe in Premarin-Tabletten
  • schwanger sind oder denken, Sie sind schwanger oder stillen
  • (jetzt oder in der Vergangenheit) Brust- oder Gebärmutterkrebs oder einen anderen östrogenabhängigen Krebs haben
  • (jetzt oder in der Vergangenheit) schmerzhafte Entzündungen der Venen (Thrombophlebitis) oder Verstopfung eines Blutgefäßes in den Beinen (tiefe Venenthrombose) oder der Lunge (Lungenembolie) haben.
  • Herzerkrankungen, Schlaganfall, Lebererkrankungen oder schwerer unkontrollierter Bluthochdruck
  • unerklärliche abnorme Genitalblutungen oder Brustprobleme
  • Sie nehmen andere Medikamente ein, die mit Premarin interagieren können, wie Antikonvulsiva wie Phenytoin und Carbamazepin, Antiinfektiva wie Rifampicin, Rifabutin, Nevirapin, Efavirenz, Schilddrüsenersatztherapie oder Präparate, die Johanniskraut enthalten.

Wie soll Premarin eingenommen werden?

Sie sollten Premarin-Tabletten einmal täglich mit oder ohne Nahrung, vorzugsweise jeden Tag zur gleichen Zeit, mit einem Glas Wasser einnehmen, bis alle 28 Tabletten eingenommen wurden. Die Dosis, die Sie einnehmen, hängt von Ihrem Zustand ab und sollte von Ihrem Arzt empfohlen werden. Wenn Sie jede Packung fertig haben, starten Sie sofort die nächste Packung. Sie können an jedem geeigneten Tag mit der Einnahme von Premarin-Tabletten beginnen, es sei denn, Sie haben noch Menstruationsblutungen. In diesem Fall nehmen Sie die erste Tablette am 5. Tag der Blutung ein.

Wie lange sollten Sie Premarin einnehmen?

Jede Packung Premarin-Tabletten ist eine Kalenderpackung mit 28 Tabletten. Sie sollten Premarin-Tabletten so lange einnehmen, wie es Ihr Arzt empfiehlt.

Verpasste Dosis Premarin

Wenn Sie eine Dosis Premarin vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern, es sei denn, es ist Zeit für die nächste Dosis, und überspringen Sie dann die vergessene Dosis. Nehmen Sie keine doppelte Dosis ein.

Wie soll Premarin gelagert werden?

Lagern Sie Premarin-Tabletten in ihrer Kalenderverpackung bei Raumtemperatur unter 30 ° C, halten Sie sie von direktem Sonnenlicht fern und kühlen Sie sie nicht.

Haftungsausschluss

Pfizer ist nicht mit dieser Seite verbunden. Der Markenname sowie die verwendeten Logos und Bilder sind Eigentum von Pfizer. Der Inhalt dieser Website dient nur zu Informationszwecken. Wir liefern, vermarkten oder versenden keine Medikamente selbst und verweisen Sie auf seriöse Webshops im Internet. Konsultieren Sie immer einen Arzt, wenn Sie Medikamente einnehmen.

Auf dieser Website verkaufen wir keine Medikamente und verweisen Besucher an vertrauenswürdige Internetanbieter. Auf diese Weise sparen wir Ihnen und den besten Preis für viele Probleme und Sie können dieses leistungsstarke Medikament einfach und legal erhalten.


Häufig gestellte Fragen

Was ist Premarin?

Premarin ist eine Mischung aus Östrogenhormonen, die die Entwicklung und Funktionen des weiblichen Fortpflanzungssystems, die Bildung weiblicher sekundärer Geschlechtsmerkmale, reguliert. Beim Eintritt in den Blutkreislauf bildet es einen Komplex mit einem spezifischen Rezeptor (in den Eileitern, im Gebärmutterhals, in den Ausscheidungsgängen der Brustdrüsen, der Vagina, der Harnröhre, der Brust, der Leber, des Hypothalamus, der Hypophyse) und stimuliert die Synthese von DNA und Proteinen. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Premarin an.

Was macht Premarin genau?

Dieses Medikament verringert die Knochenresorption von Ca2 + in den Wechseljahren und verhindert die Involution der Genitalien. Premarin wird zur Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen, vaginaler Trockenheit, vaginaler Reizung und Trockenheit angewendet, um Osteoporose bei Frauen nach der Menopause zu verhindern. Ersatztherapie bei peri- und postmenopausalen Frauen, Ovarialhypofunktion (primäre und sekundäre Amenorrhoe, Oligomenorrhoe, Dysmenorrhoe) und andere Erkrankungen.

Was ist die beste Dosierung für Premarin?

Nehmen Sie dieses Medikament einmal täglich wie vorgeschrieben mit einem vollen Glas Wasser mit oder ohne Nahrung ein. Premarin kann für eine zyklische Behandlung verabreicht werden, die aus 25 Tagen und anschließend 5 Tagen besteht. Nehmen Sie keine größeren Mengen als vorgeschrieben ein. Die individuelle Dosierung hängt von Ihrem Zustand ab (bei Hypogonadismus 0,3 mg oder 0,625 mg täglich, zur Vorbeugung von postmenopausaler Osteoporose 0,3 mg / Tag). Geben Sie Ihr Bestes, um es regelmäßig einzunehmen, um den besten Nutzen daraus zu ziehen. Nicht zusammen mit Grapefruitsaft einnehmen, da dies den Östrogenspiegel erhöht. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Premarin an.

Welche Medikamente haben Kontraindikationen mit diesem Medikament?

Östrogene stimulieren die Fähigkeit der Leber, Faktoren zu produzieren, die die Blutgerinnung fördern. Daher kann die gleichzeitige Anwendung von Premarin und Warfarin (Blutverdünner) zu einer Verringerung ihrer Wirkung führen. Barbiturate, Rifampin (Rifadin), Phenytoin (Dilantin), Carbamazepin (Tegretol), Griseofulvin (Grifulvin), Johanniskraut und Primidon erhöhen den Östrogenstoffwechsel. Erythromycin, Ketoconazol (Nizoral), Itraconazol (Sporanox) und Ritonavir (Norvir) wirken gegensätzlich. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Premarin an.

Wie kaufe ich Premarin ohne Abonnement online?

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

Wie kaufe ich Premarin ohne Rezept im Internet

  1. Lesen Sie alle wichtigen Informationen zum Arzneimittel

    Es ist sehr wichtig, gute Nachforschungen über Premarin anzustellen. Lesen Sie in unserem Leitfaden nach, um alle wichtigen Themen zu lesen. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Premarin an.

    Premarin kaufen

  2. Schauen Sie sich die Preise von Premarin an, einer unserer Tabellen auf dieser Seite

    Nachdem Sie Ihre ersten Nachforschungen angestellt haben, empfehlen wir Ihnen, alle Preise von Premarin zu vergleichen und zu prüfen. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Premarin an.

  3. Kaufen Sie Premarin ohne Rezept in 5 Minuten in einem vertrauenswürdigen Webshop

    Wählen Sie einen der besten Lieferanten von Premarin ohne Rezept und erhalten Sie Ihr Produkt innerhalb von 3-5 Werktagen. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Premarin an.

Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2021 von Josette Davignon

de_DEDeutsch