Kaufen Sie Estrace rezeptfrei ?

Kaufen Sie Estrace ohne Rezept online ist schwierig? Keine Sorge, bei uns können Sie Estradiol problemlos und schnell online bestellen.

Kaufen Sie Estrace ohne Rezept

Möchten Sie Estrace online kaufen? Auf dieser Seite können Sie sehen, wo Sie dieses Arzneimittel ohne Rezept bestellen können, das Sie zuvor von Ihrem eigenen Arzt erhalten haben. Sicher, zuverlässig und diskret. Dieses Medikament gehört zu den Schlafmitteln und wird von mehreren Ärzten als sicher angesehen, um online zu bestellen. Möchten Sie mehr wissen? Dann überprüfe die häufig gestellten FragenWie kaufe ich Estrace ohne Rezept? oder überprüfen Sie alle Preise für dieses Medikament.

Bestellen Sie Estradiol ohne Rezept Preise

In der folgenden Tabelle sehen Sie, wo Sie Estrace ohne Rezept bestellen können. Die Rezensenten von Uniquepharmaceuticals.com haben alle Preise im Internet überprüft und sind zu dem Schluss gekommen, dass Medpillstore liefert die besten Estradiol-Preise ohne Rezept. Sie versenden weltweit (nicht nach USA / Kanada), ihre Lagerbestände befinden sich sowohl innerhalb der EU als auch in Übersee und sie bieten exzellenten Service für den Kauf von Estradiol ohne Rezept.

DosierungMengePreisProdukt prüfen
1 mg30 Pillen€ 109.00 Produkt prüfen
1 mg60 Pillen€ 157.00 Produkt prüfen
1 mg90 Pillen€ 189.00 Produkt prüfen
1 mg120 Pillen€ 221.00 Produkt prüfen
1 mg180 Pillen€ 273.00 Produkt prüfen

Was ist Estrace oder Estradiol?

Estrace gehört zur Klasse der Medikamente, die als Östrogenersatztherapie bezeichnet werden. Östrogen ist ein Hormon, das von den Eierstöcken produziert wird. Spezifische Östrogenrezeptoren befinden sich in verschiedenen Organen (Uterus, Vagina, Harnröhre, Brustdrüsen, Leber, Hypothalamus, Hypophyse) und stimulieren die Entwicklung und das Wachstum weiblicher Geschlechtsorgane ab der Pubertät: Uterus , Eileiter, Vagina, Stroma und Gänge der Brustdrüsen, Pigmentierung der Brustwarzen und Genitalien, Bildung sekundärer sexueller Merkmale des weiblichen Typs, Bildung von Epiphysen langer Knochen. Östrogen ist für die rechtzeitige und regelmäßige Abstoßung des Endometriums und Blutungen verantwortlich. In hohen Konzentrationen verursacht Östrogen eine Endometriumhyperplasie, unterdrückt die Laktation und hemmt die Knochenresorption. Estrace wird zur Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden angewendet, zu denen Hitzewallungen sowie vaginale Trockenheit, Brennen und Reizungen gehören. Es wird auch zur Behandlung der Krebsbehandlung bei Frauen und Männern sowie bei Osteoporose eingesetzt.

Dosierung und Richtung

Nehmen Sie genau wie von Ihrem Arzt verschrieben, befolgen Sie alle Empfehlungen. Estrace-Tabletten sollten einmal täglich eingenommen werden. Bei Frauen kann ein zyklisches Regime angewendet werden: 23 Tage nach Einnahme der Tabletten, gefolgt von den nächsten 5 Tagen ohne Einnahme von Medikamenten. Danach wird der Zyklus fortgesetzt. Der klebende Teil des Pflasters sollte an einem haarlosen Teil des Rumpfes (Hüften, Schulter, aber nicht an den Brüsten) haften. Wählen Sie eine nicht gereizte, gesunde Hautstelle. Ändern Sie den Ort der Putzapplikation jede zweite Woche. Kleben Sie es sofort auf die Haut, nachdem Sie eine Schutzschicht entfernt haben, und drücken Sie es mindestens 10 Sekunden lang fest auf Ihre Haut.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie Estrace einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie an schweren Blutkrankheiten, Kreislaufproblemen, hormonell bedingtem Krebs (Brust- oder Gebärmutterkrebs) oder übermäßigen Vaginalblutungen leiden. Eine Langzeitbehandlung mit Estrace kann zu einem erhöhten Risiko für Brustkrebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall führen und kann bei schwangeren Frauen nicht angewendet werden.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit, Schwangerschaft, östrogenabhängige maligne Neubildungen, ungewöhnliche oder nicht diagnostizierte Genital- und Uterusblutungen, Thrombophlebitis oder thromboembolische Erkrankungen in der aktiven Phase (ausgenommen Behandlung von Brust- und Prostatakrebs). Bei Patienten mit Thrombophlebitis, Thrombose oder Thromboembolie (während der Einnahme von Östrogenen in der Anamnese) ist Vorsicht geboten. Familienhyperlipoproteinämie, Pankreatitis, Endometriose, Gallenblasenerkrankung in der Geschichte, schweres Leberversagen, Gelbsucht, Leberporphyrie, Hyperkalzämie in Verbindung mit Metastasen in Knochen, die durch Brustkrebs verursacht werden. Nur zur Behandlung von Brust- und Prostatakrebs: Erkrankungen der Herz- und Hirngefäße, aktive Thrombophlebitis oder thromboembolische Erkrankungen.

Mögliche Nebenwirkung

  • Häufige Nebenwirkungen sind:
  • Brustschmerzen oder Zärtlichkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Haarverlust;
  • Fleckenbildung oder Durchbruchblutung;
  • leichte Übelkeit oder Erbrechen;
  • Magenkrämpfe oder Blähungen.

Schwerwiegende Nebenwirkungen sind allergische Reaktionen:

  • Ausschlag; Nesselsucht; Juckreiz; Atembeschwerden; Engegefühl in der Brust; Schwellung von Mund, Gesicht, Lippen oder Zunge;
  • Rückenschmerzen;
  • Brustausfluss oder Knoten in der Brust;
  • Waden- oder Beinschmerzen oder Schwellungen
  • Brustschmerz;
  • Blut husten
  • dunkler Urin;
  • Depression; Schwindel;
  • Ohnmacht;
  • Fieber;
  • Gedächtnisprobleme;
  • mentale oder Stimmungsänderungen;
  • Muskelschmerzen; einseitige Schwäche;
  • schmerzhaftes oder schwieriges Wasserlassen;
  • anhaltende oder starke Brustschmerzen oder Empfindlichkeit;
  • anhaltende oder starke Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen;
  • starke Magenschmerzen oder Schwellungen;
  • undeutliches Sprechen;
  • plötzliche Kurzatmigkeit;
  • sonnenbrandartiger Ausschlag;
  • Schwellung von Händen, Beinen oder Füßen;
  • ungewöhnliche Vaginalblutungen, Ausfluss, Juckreiz oder Geruch;
  • Sehstörungen;
  • Erbrechen;
  • Schwäche oder Taubheit eines Armes oder Beines;
  • Gelbfärbung der Haut oder der Augen.

Wechselwirkung

Östrogen kann den Metabolismus von Cyclosporin hemmen, was zu einer Erhöhung seiner Blut- und Nieren- und / oder Leberschäden führt. Östrogen kann das Risiko einer Lebererkrankung bei mit Dantrolen behandelten Patienten erhöhen. Es ist bekannt, dass es die Gerinnselbildung beeinflusst. Estrace sollte sorgfältig zusammen mit Warfarin (Coumadin) angewendet werden. Ein verbesserter Metabolismus und eine verbesserte Ausscheidung von Estrace können durch Rifampin, Barbiturate, Carbamazepin (Tegretol), Griseofulvin, Phenytoin (Dilantin) und Primidon festgelegt werden.

Verpasste Dosis

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich erinnern, aber nicht, wenn es fast Zeit für die nächste Einnahme nach Ihrem Zeitplan ist. Wenn ja, überspringen Sie die vergessene Dosis. Versuchen Sie nicht, eine vergessene Dosis durch eine zusätzliche auszugleichen.

Überdosis

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie zu viel von den Medikamenten eingenommen haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Ihre Symptome können Übelkeit, Erbrechen oder Vaginalblutungen sein.

Lager

Lagern Sie Estrace in einem trockenen, dichten Behälter, der vor Sonnenlicht geschützt ist, bei Raumtemperatur zwischen 15 und 30 ° C, fern von Kindern und Haustieren.

  • estrace
  • estrace 2mg
  • estrace krem
  • estrace cream
  • estrace rezeptfrei kaufen
  • estrace kaufen

Haftungsausschluss

Pfizer ist nicht mit dieser Seite verbunden. Der Markenname sowie die verwendeten Logos und Bilder sind Eigentum von Pfizer. Der Inhalt dieser Website dient nur zu Informationszwecken. Wir liefern, vermarkten oder versenden keine Medikamente selbst und verweisen Sie auf seriöse Webshops im Internet. Konsultieren Sie immer einen Arzt, wenn Sie Medikamente einnehmen.

Auf dieser Website verkaufen wir keine Medikamente und verweisen Besucher an vertrauenswürdige Internetanbieter. Auf diese Weise sparen wir Ihnen und den besten Preis für viele Probleme und Sie können dieses leistungsstarke Medikament einfach und legal erhalten.


Häufig gestellte Fragen

Was ist Estrace?

Sie verwenden dieses Arzneimittel als Frau in den Wechseljahren. Das Arzneimittel enthält Östradiol, eine primäre Form von Östrogen. Östradiol ist in Pflastern von 3,8 und 7,6 mg Östradiol oder Tabletten erhältlich. Die Pflaster setzen diese Substanz im Laufe des Tages allmählich frei. Die Pflaster, die 3,8 mg Estrace enthalten, setzen 50 Mikrogramm pro 24 Stunden frei, und die Pflaster, die 7,6 mg Östradiol enthalten, setzen 100 Mikrogramm pro 24 Stunden frei. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Estrace an.

Warum und wann sollten Sie Estrace verwenden?

Estrace oder Estradiol ist ein Medikament zur Verringerung der Wechseljahrsbeschwerden bei Frauen. Die Wechseljahre sind ein Prozess im Körper, bei dem die Eierstöcke keine Eier mehr produzieren. Infolgedessen hat die Frau ihre monatliche Periode nicht mehr und ihre Perioden werden zuerst unregelmäßig sein und dann aufhören. Die Menge an Östrogen nimmt im Körper allmählich ab. Dies kann auch zu psychischen und physischen Symptomen führen. Dies geschieht normalerweise im Alter zwischen 44 und 55 Jahren.

Wie effektiv ist Estrace?

Estrace ist wirksam bei der Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden. Die Symptome: steife Gelenke, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen ... nehmen ab, wenn Sie dieses Medikament einnehmen. Frauen können stark unter diesen Symptomen leiden. Dies kann psychische und physische Auswirkungen auf ihr Leben haben. In diesem Fall ist es ratsam, Medikamente einzunehmen. In Funktion ihres Wohlbefindens .. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Estrace an.

Was sind die Nebenwirkungen von Estrace?

Wie andere Medikamente kann Estrace Nebenwirkungen haben. Es ist wichtig, dass Sie diese im Voraus kennen, damit Sie wissen, was Sie erwartet. Erkennen Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion (wie Atembeschwerden oder Schwellungen in Mund und Rachen), eines Blutgerinnsels (wie Brustschmerzen) oder von Brustkrebs (wie Veränderungen des Warzenhofs)? Wenn ja, suchen Sie sofort einen Arzt auf.
Darüber hinaus kann dieses Arzneimittel die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

- Häufig (bei 1 oder mehr als 1 von 10 Frauen): Hautreizungen, Schwellungen oder Blutungen an der Stelle des Pflasters, Kopfschmerzen, schmerzhafte oder unregelmäßige Menstruation;

-Regulär (bei 1 oder weniger als 1 von 10 Frauen): Schlafstörungen, Depressionen, Durchfall, Übelkeit, trockene oder juckende Haut, Hautausschlag, größere Brüste, Akne, unregelmäßige Vaginalblutungen, heftige Kontraktionen der Gebärmutter, Flüssigkeitsretention, Veränderungen in Gewicht, Gefühl der Schwächung, Schmerzen in den Gliedmaßen, Rückenschmerzen;

- Weniger häufig (bei 1 oder weniger als 1 von 100 Frauen): Ohnmacht, Migräne, Bluthochdruck (Bluthochdruck), Erbrechen, veränderte Leberwerte bei Blutuntersuchungen, Hautverfärbungen;. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Estrace an.

Wie kaufe ich Estrace oder Estradiol ohne Online-Abonnement?

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

So kaufen Sie Estrace ohne Rezept im Internet

  1. Lesen Sie alle wichtigen Informationen zum Arzneimittel

    Es ist sehr wichtig, gut über Estradiol zu recherchieren. Lesen Sie in unserem Leitfaden nach, um alle wichtigen Themen zu lesen. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Estrace an.

    estrace kaufen

  2. Schauen Sie sich die Preise von Estradiol in einer unserer Tabellen auf dieser Seite an

    Nachdem Sie Ihre ersten Nachforschungen angestellt haben, empfehlen wir Ihnen, alle Preise von Estrace zu vergleichen und zu prüfen. Schauen Sie sich all die verschiedenen Arten von Estrace hier.

  3. Kaufen Sie Estrace ohne Rezept in 5 Minuten in einem vertrauenswürdigen Webshop

    Wählen Sie Estrace von den besten Lieferanten von Estradiol ohne Rezept und erhalten Sie Ihr Produkt innerhalb von 3-5 Werktagen. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Arten von Estrace an.

Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2021 von Josette Davignon

de_DEDeutsch