Verlängerung der Erektion

    I read somewhere that the average length of an erection during intercourse for most couples abroad does not exceed 7 minutes. It may seem low at first glance, but I think that if we count only the actual time of sexual intercourse with a Verlängerung der Erektion we would get to such a number even in the UK.

    Wenn ich meine eigenen Erfahrungen auswerten wollte, müsste ich sie in zwei Perioden einteilen. Die erste war, bevor ich anfing, an der Verbesserung meiner Potenz zu arbeiten. Damals dauerte Sex bei mir normalerweise viel weniger, ich schätze etwa 3 bis 4 Minuten.

    Aber sobald ich mich darauf konzentrierte, einige Faktoren zu verbessern und ein paar Dinge in meinem Leben zu ändern, spürte ich eine spürbare Verbesserung dieses Zustands und eine Verlängerung einer vollen und qualitativ hochwertigen Erektion. Möchten Sie wissen, was mir am meisten geholfen hat?

    Kurze Erektion: Definition, Bedeutung und Funktionsweise

    Die Erektion als ein Zustand der Verhärtung des Penis wird durch verschiedene Beschreibungen definiert. Grundsätzlich handelt es sich jedoch um die Verhärtung des männlichen Geschlechtsorgans soweit, dass der Mann in die Scheide eindringen und eine Befruchtung durchführen kann.

    • Obwohl es keine genaue Definition von a . gibt kurze Erektion, ist es möglich, die Durchschnittswerte mit denen zu vergleichen, die bei Männern mit zu kurzen Erektionen auftreten.
    • Mehrere Umfragen zeigen, dass die durchschnittliche Erektionszeit im Allgemeinen etwa 7 Minuten beträgt
    • Men who have a problem with erection flaccidity oder erection dysfunction much earlier than this time have too short an erection

    Eine zu kurze Erektion zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass die Erektion vom Moment des Absetzens an nicht sehr fest ist. Manche Männer haben sogar ein Problem nicht nur mit der Verlängerung der Erektion, aber auch mit vorzeitiger Samenerguss Sperma, dh mit zu schnell Ejakulation. Es kann sogar zu einer Störung der unzureichenden Blutversorgung des Genitalorgans kommen.


    Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut; der Dateiname ist buy-libidopills.jpg

    Viagra Fachmann


    Bei einem gesunden Durchschnittsmann sollte eine Erektion wie folgt funktionieren:

    • Aufgrund eines visuellen Reizes erfolgt der Beginn der Penisverhärtung
    • Nach ein oder zwei Minuten ist die Penis ist mit Blut gefüllt und es kommt zu einer Erektion
    • Bis zum Moment der sexuellen Befriedigung in Form eines Orgasmus oder bis zum Moment der Erektionsschlaffheit durch bewusstes Eingreifen ist die Verhärtung maximal

    Wenn Sie ein Problem mit diesem Mechanismus haben, leiden Sie höchstwahrscheinlich an einem kurze Erektion. Das gleiche gilt, wenn Sie innerhalb von Minuten oder sogar Sekunden ejakulieren, auch ohne direkte sexuelle Stimulation. Manchmal kann das Problem jedoch zu zweideutig sein, und dann ist es auch schwerer zu erkennen.

    Individuelle Bewertung

    Ich möchte darauf hinweisen, dass Sie sich trotz der oben beschriebenen Zeitangaben auch von Ihrem subjektiven Empfinden bzw. der Meinung Ihres Partners leiten lassen sollten. Für den einen mag die Erektion kurz sein, für den anderen „genau richtig“.

    Welche Probleme mit kurzen Erektionen auftreten und was sind ihre Symptome?

    Eine Erektionsverlängerung wird hauptsächlich von Männern aufgrund von zwei Fällen angestrebt: wenn die Erektion nicht hart genug ist oder wenn sie aufgrund von schnelle Ejakulation. Dies sind zwei verschiedene Probleme, die eine kurze Erektion verursachen können und auf andere Weise angegangen werden müssen.

    Schauen wir uns beide Probleme etwas genauer an:

    • Unzureichend feste Erektion: Männer mit diesem Problem haben gleich zu Beginn der Erektion das Gefühl, dass ihre Erektion nicht optimal ist. Selbst wenn eine Erektion auftritt, bleibt ihr Penis nicht länger als ein paar Minuten erigiert, und dann tritt ein Erschlaffen auf. Sie erreichen zwar keinen vollständigen Erektionszustand, jedoch ist dieser keineswegs zufriedenstellend.
    • Die typische Manifestation Durch die Wiederholung dieser Situation verbessert sich die Erektion, aber die Schlaffheit tritt nach wenigen Minuten wieder auf.
    • Zu schnelle Ejakulation: Die zweite Bedingung, die eine Erektion zu kurz machen kann, ist ein zu schneller Höhepunkt. Dies ist zwar ein separates Problem, aber auch eine der häufigsten Ursachen oder einer der begleitenden Faktoren.

    Ich sage gleich hier, dass dies ein ziemlich komplexer Zustand ist, mit dem viele Männer wirklich zu kämpfen haben. Auf dieses Problem werde ich auch in einem separaten Abschnitt eingehen, in dem ich auf seine Ursachen und mögliche Lösungen eingehen werde ausführlicher. Nicht zu vergessen ist auch die Situation, wenn ein schneller Samenerguss mit einer ungenügend festen Erektion kombiniert wird.


    Cialis Professional Pillen für die Erektion

    • Erektion
    • Libido und Appetit auf Sex
    • Dauer des Geschlechtsverkehrs

    Ursachen für kurze Erektionsprobleme

    Je nachdem, um welche der beiden oben genannten Bedingungen es sich handelt, unterscheiden sich die Ursachen und auslösenden Faktoren. Daher werde ich die Ursachen für kurze Erektionen nur nach den beiden oben genannten Fällen aufteilen und separat besprechen:

    Handelt es sich um eine schnelle Erschlaffung einer zuvor festen Erektion, kann man danach suchen:

    • Unzureichende Blutversorgung des Penis: Einer der häufigsten Faktoren, die eine vorzeitige erektile Dysfunktion beeinflussen, ist eine unzureichende Blutversorgung der Eichel. Anfangs kann Blut in den Penis gelangen, aber es bleibt nur für relativ kurze Zeit dort und verlässt dann das meiste davon. Das Problem kann in den Corpora lutea und deren Fehlfunktion liegen.
    • Testosteronmangel: Die zweite Möglichkeit hängt mit einer geringeren Libido zusammen, wodurch zunächst eine sexuelle Erregung und damit eine Peniserektion eintritt, aber nach einiger Zeit die Libido verblasst und dies das Aufhören der vollen Erektion mit sich bringt. Die häufigste Ursache für einen Mangel an Libido ist in diesem Fall ein niedriger Spiegel des Hormons Testosteron.
    • Schlechter Lebensstil: Mangelnde Ruhe, schlechte Ernährung, übermäßige körperliche oder geistige Ermüdung sind alles Faktoren, die mit einem schlechten Lebensstil und einer schlechten Ernährung zusammenhängen. Bei vielen Männern äußert sich dies dann in geschwächten Erektionen.

    Kommt es zu einem zu schnellen Höhepunkt, kann dies folgende Ursachen haben:

    • Längere sexuelle Abstinenz: eine zu schnelle Ejakulation ist typisch für Männer mit wenig sexueller Erfahrung oder für solche, die eine längere Zeit sexueller Abstinenz hatten. In diesem Fall reagiert der Mann deutlich empfindlicher auf Erregung und kann bereits nach relativ kurzer Zeit des Geschlechtsverkehrs zum Orgasmus kommen.
    • Psychologische Faktoren: Probleme mit vorzeitiger oder sogar verspäteter Ejakulation können psychische Ursachen haben. Nervosität, mentales Ungleichgewicht, Versagensängste, das Bewusstsein früherer negativer Erfahrungen können bei einem Mann einen vorzeitigen Höhepunkt auslösen.
    • Kraftverschwendung: die Muskeln im Beckenbereich sind auch für die Erektion und die Ejakulation verantwortlich. Die Schwächung dieser Muskulatur, auch PC-Muskeln oder Schambein-Steißmuskulatur genannt, verringert die bewusste Kontrolle, um beispielsweise den Samenerguss zurückzuhalten und zu verzögern, wenn der Mann bereits spürt, dass der Höhepunkt unmittelbar bevorsteht.

    Penisvergrößerungspillen online ohne Rezept kaufen

    Sildenafil Kamagra Pillen für die Erektion

    • Erektion
    • Libido und Appetit auf Sex
    • Dauer des Geschlechtsverkehrs

    Gemeinsamer Faktor

    Ein gemeinsamer Faktor, der bei beiden Arten von beteiligt sein kann kurze Erektion Problem ist Stress. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, versuchen Sie, sich vorher zu beruhigen, hetzen Sie nirgendwo hin und bitten Sie Ihren Partner, Sie in eine ruhigere Atmosphäre zum gegenseitigen Liebesspiel zu locken.

    Häufig gestellte Fragen zu Problemen mit zu kurzer Erektion

    Jetzt kann ich mir vorstellen, wie viele Dinge Sie fragen möchten. Also beschloss ich, mir die Fragen anzuschauen, die Männer mit dieser Art von Problemen am häufigsten stellen, und ich habe sie im Internet nachgeschlagen. Hier sind die 5 häufigsten mit meinen Antworten:

    1. Wer ist am stärksten von kurzen Erektionsproblemen betroffen?

      Die am stärksten gefährdete Gruppe sind Männer über 40 und solche mit anstrengenderer geistiger oder körperlicher Arbeit. Es kann jedoch nicht gesagt werden, dass es nur eine bestimmte Gruppe gibt, die am meisten mit ungenügend langen Erektionen zu kämpfen hat.

    2. Was ist, wenn es mir nur manchmal passiert, muss es trotzdem angegangen werden?

      Ich bin mir sicher, dass es so ist, obwohl ich an Ihrer Stelle nicht in Panik geraten würde. Wenn Sie seit einiger Zeit keinen Sex mehr hatten, ist eine zu schnelle Ejakulation normal. Wenn Sie einen harten Tag hatten, können auch Probleme mit der Erektionshärte auftreten. Aber unterschätzen Sie es auf keinen Fall, wenn es wieder passiert.

    3. Alkohol zur Verlängerung und Verbesserung der Erektionen. Ja oder Nein?

      Ich persönlich sage immer und überall, dass Alkohol der Feind der Erektion ist. Andererseits, um zum Beispiel Verspannungen leicht abzubauen, Stress und Versagensängste abzubauen oder sogar die sexuelle Erregung leicht zu steigern, kann ein Glas Wein gelegentlich nicht schaden.

    4. Brauche ich stattdessen keine verschreibungspflichtigen Pillen?

      Zunächst möchte ich mit den Heilmitteln und Präparaten beginnen, die Sie unabhängig von einer ärztlichen Verordnung anwenden können. Die meisten Männer müssen wirklich nur ein paar Dinge ändern und regelmäßig eine Kur anwenden oder dies mit rezeptfreien Pillen mit natürlichen Inhaltsstoffen kombinieren. Nur dann, wenn herkömmliche Pillen nicht helfen, können Sie die verschreibungspflichtigen ausprobieren.

    5. Nichts, was ich zu Hause „allein“ mache, hilft mir. Was jetzt?

      Sollten trotz aller getroffenen Maßnahmen, Veränderungen oder auch nach längerer Anwendung verschiedener spezialisierter rezeptfreier Präparate keine sichtbaren Veränderungen auftreten, empfehle ich Ihnen, einen Arzt aufzusuchen. In diesem Fall sind die Ursachen Ihres Problems viel schwerwiegender.


    Cialis Soft-Tabs

    • Bessere Erektion
    • Härterer Penis
    • Längerer Sex und verzögerte Ejakulation

    Wie Erektionsverlängernde Pillen wirken und warum ich sie empfehle

    Erektionsverlängernde Pillen, ob zur Verbesserung der Verhärtung oder zur Verzögerung des Orgasmus, sind kein „Allheilmittel“, können aber für Männer ein sehr positives „Dope“ sein. Wenn Sie sie mit anderen Lösungen kombinieren, können Sie eine sichtbare Veränderung erwarten.

    Und warum denke ich, dass Pillen die beste Form sind?

    • Ihre Anwendung und Dosierung ist einfach. Sie können sie entweder kurz vor dem Geschlechtsverkehr oder regelmäßig jeden Tag einnehmen.

    Die Tabletten müssen nur mit Wasser eingenommen werden, ich persönlich empfehle sie morgens oder abends vor einer Mahlzeit einzunehmen. Beachten Sie natürlich auch immer die Hinweise auf der Packungsbeilage. Für optimale Ergebnisse sollten Sie eine Tablettenmarke mindestens 1 Monat lang ausprobieren, ich habe die Präparate meistens mindestens 2 Monate lang getestet.


    Pillen Penisvergrößerung ohne Rezept

    Kamagra Oral Jelly Tabletten zur Penisvergrößerung

    • Verlängerung des Geschlechtsverkehrs
    • Verbesserung der Erektionsqualität
    • Steigern Sie die Libido und den Appetit auf Sex

    Mit den von mir empfohlenen Pillen haben Sie die folgenden zusätzlichen Vorteile

    • Sie kaufen sie rezeptfrei, das heißt, Sie müssen weder einen Arzt aufsuchen noch sich vorher einer ärztlichen Untersuchung unterziehen
    • Durch die natürliche Zusammensetzung, die für den menschlichen Körper so natürlich wie möglich ist, riskieren Sie während der Einnahme keine Nebenwirkungen
    • Sie haben eine große Auswahl an Marken und Typen, zum Beispiel können Sie Pillen kaufen, die nicht nur die Erektionszeit verlängern, sondern auch die sexuelle Libido stimulieren

    Pillen zur Verlängerung der Erektion wirken in drei Bereichen:

    • Erektionsstärke verbessern: Die Unterstützung der Blutgefäße und deren Blutversorgung im Penis sorgt für eine bessere Erektion und festere Erektionen.
    • Sie ermöglichen es Ihnen, eine Erektion aufrechtzuerhalten, ohne länger zu Orgasmus zu kommen: Dank der Zusammensetzung der Tabletten ist es möglich, sowohl eine festere Erektion als auch ihre Aufrechterhaltung über einen längeren Zeitraum zu erwarten, ohne vorzeitiger Samenerguss.
    • Sie unterstützen die Libido: Die meisten Pillen, die ich ausprobiert habe, um meine Erektion zu verlängern, enthalten auch Substanzen, die eine Steigerung der Erektion unterstützen Appetit auf Sex, dh Libido.

    Erwarte nicht sofort Wunder

    Mehrere Hersteller von erektionsverlängernden Tabletten versprechen Ihnen, dass bereits eine einmalige Anwendung kurz vor dem Geschlechtsverkehr sichtbare Ergebnisse bringen kann. Allerdings ist es meine persönliche Erfahrung, dass so etwas nur bei längerer Anwendung möglich ist.

    Pillen die ich probiert habe und meine Erfahrungen damit

    Lassen Sie uns nun gemeinsam einen Blick auf jene Pillen werfen, die Ihnen zu einer längeren und qualitativ besseren Erektion verhelfen und eine zu schnelle Ejakulation verzögern können. Alle, die ich im Folgenden erwähnen werde, habe ich persönlich getestet und habe meine eigenen Erfahrungen damit. Manche funktionieren besser, bei anderen muss man länger auf das Ergebnis warten.

    Aber auf jeden Fall sind die folgenden unter den Dutzenden verschiedener Marken auf dem Markt die besten. Ich empfehle, sich die detaillierten Bewertungen anzusehen und diejenigen auszuprobieren, die Ihnen am besten gefallen.


    de_DEDeutsch